Mit wem willst du Freude teilen?

Sie verbringen den Großteil Ihres Tages am Schreibtisch und arbeiten konzentriert an Ihrer Dissertation? Und das natürlich viele Monate und Jahre… Manchmal erscheint dann das Projektziel schier unerreichbar.

Umso wichtiger sind da die kleinen Momente des Erfolgs. Zum Beispiel eine vorläufige Gliederung, die Entscheidung für eine Methode oder Literaturauswahl, ein veröffentlichter Artikel im Rahmen der kumulativen Promotion oder den Antrag auf Zulassung zur Promotion stellen. Aber auch das gute Gefühl, sich alleine einen ganzen Tag auf die Promotion konzentrieren zu können, ein gutes Feedback von der Betreuerin oder dem Betreuer zu bekommen oder die Unterstützung durch die Familie in dieser Zeit zu erleben. All das sind kleine und große Freudenmomente!

Spüren Sie in solchen Situationen das Bedürfnis Ihr Glück mit jemandem zu teilen?

Dieser Impuls ist viel Wert! Er hilft Ihnen den Glücksmoment zu vertiefen und nachhaltig zu speichern.

Also, mit wem möchten Sie das nächste Mal Freude im Rahmen Ihrer Promotion teilen?

Erzählen Sie uns gerne: Was sind oder waren Ihre Freudenmomente im Rahmen Ihrer Promotion?

0