Die gesetzliche Rente I: Was kann Frau von der Rente erwarten?

Datum/Zeit
Date(s) - 07/06/2018
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Campus Koblenz

Kategorien


Unterschiedliche Lebensumstände von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft bedingen meist geringere Rentenansprüche für Frauen.

Gerade Frauen tragen noch sehr häufig die Hauptlast für Familienpflichten, wie Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen, weshalb sie ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen oder reduzieren. Zudem sind viele Arbeitsverhältnisse befristet und es entstehen dadurch Lücken von Renteneinzahlungen.

Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über die gesetzliche Rentenversicherung und die Möglichkeiten der zusätzlichen Altersvorsorge zu erlangen sowie über folgende Punkte Informationen zu erhalten:

Was ist vor der Rente wichtig oder möglich?
Kontenklärung – Welche Zeiten werden in der Rentenversicherung berücksichtigt?
“Mütterrente”
Reha
Welche Rentenarten gibt es und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?
Alles zu Erwerbsminderungs-, Alters-, Hinterbliebenenrenten
Wie wirken sich eine Teilzeitbeschäftigung, die Ausübung eines “Minijobs”, Kinderziehung, eine Pflegetätigkeit und eine Ehescheidung auf die Rentenhöhe aus?

Thema: Die gesetzliche Rente
ReferentIn: Frank Böttger

Veranstalter: Frauenbüro
Veranstaltungsort: Campus Koblenz, G 309

Link: Hier gelangen Sie zur Veranstaltung